08.10.2017 Kochkursleiterausbildung

Kochkurse erfolgreich planen, vermarkten und durchführen

Kochkurs, Kochkursleiterausbildung mit Sabine Dobesberger, Kochkursleiterseminar

Kochkurs mit Sabine Dobesberger (c) Ulrike Wieser

 

Kochen ist jetzt so richtig „in”!

Ob aus Gesundheitsbewusstsein, Genuss, Begeisterung für bestimmte Produkte, Liebe zum Essen, Spaß am Experimentieren und Selbermachen … es wird wieder gekocht!

 

 

Bei der  eintägigen Kochkursleiterausbildung in Zusammenarbeit mit dem Schlossberginstitut lernen Sie das notwendige Handwerkszeug.

In der Ausbildung zum/r zertifizierten Kochkursleiter/in lernen Sie, wie Sie einen Kochkurs erfolgreich planen, vermarkten und durchführen. Die richtige Themenfindung, Rezeptauswahl, Terminplanung und Auswahl des Ortes sind ausschlaggebend, um Interesse für einen Kochkurs zu wecken. Sie erfahren, welche Maßnahmen erfolgreich sind, um potenzielle KursteilnehmerInnen anzusprechen und von Ihrem Kurs zu überzeugen.

Die richtigen Marketingmaßnahmen ermöglichen eine gute Auslastung des Kurses und damit auch wirtschaftlichen Erfolg. Das Handwerkszeug des Rezepteschreibens, der Mengenkalkulation, des kostengünstigen Einkaufes und die Ablaufplanung sind essentiell um den Kochkurs erfolgreich zu gestalten.

1. Die Planung:   Themenfindung, Terminauswahl, Veranstaltungsort, Ausstattung, Hygiene, Rezeptauswahl
2. Die Vermarktung:   Zielgruppendefinition, Kochkursbeschreibung, Werbung und Marketing on- und offline
3. Die Organisation:   Rezepte schreiben, Mengenberechnung, Kostenkalkulation, Einkauf und Logistik, Skript
4. Die Durchführung:   Zeitplan, Gruppenaufteilung, Troubleshooting

Veranstalter: Schlossberginstitut
Fachliche Leitung: Sabine Dobesberger, MSc, Kockursleiterin und TCM Ernährungsberaterin
Ort: Kochstudio „die Pause“, Sigmundsgasse 9, 1070 Wien
Termin: Sonntag, 8.10.2017 von 09:00 – 17:30h
Preis: 250,– Euro inkl. 20% Ust. (beinhaltet Skriptum und Lebensmittel)
Infos  und Anmeldung: +43 (0) 650 / 68889 11 oder service@schlossberginstitut.at